Datenschutzerklärung

1 Datenschutz

Die bitsfabrik GmbH (im Folgenden: Betreiber) als Betreiber der Webplattform kangaroute, sowie dessen Applikationen auf Mobiltelefonen und Tablets, nimmt den Schutz der persönlichen Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer (im Folgenden: Nutzer) sehr ernst. Der Betreiber behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung von kangaroute ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf Seiten des Betreibers personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Der Betreiber weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2 Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten lt § 4 Z 1 DSG 2000 (z.B. Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie IP-Adresse), die durch die Nutzung von kangaroute bekannt werden und informiert darüber, wie mit den Daten umgegangen wird. Ein Datenaustausch von personenbezogene Daten mit Dritten erfolgt nicht, wodurch die Datenschutzerklärung auf die Nutzung von kangaroute beschränkt bleibt. Ausgenommen davon sind indirekt personenbezoge Daten, die anonymisiert und als Teil der gesamten Nutzer, niemals jedoch einzeln und mit Realnamen, Partnerbetrieben des Betreibers zu Analysezwecken über das Nutzerverhalten auf einer monatlichen Basis zur Verfügung gestellt werden. Hiermit ist garantiert, dass die Identität des Nutzers mit rechtlich zulässigen Mitteln nicht bestimmt werden kann.

3 Allgemeiner Datenschutzhinweis

3.1

Wenn Nutzer die Webplattform kangaroute, sowie dessen Applikationen auf Mobiltelefonen und Tablets benutzen, werden hierüber seitens des Betreibers Informationen in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf die Person sind nicht möglich.

3.2

Gespeichert werden: IP-Adresse, das Betriebssystem, die Browserart, das Datum,die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufenen Seiten und Detail-Seiten sowie die Verweildauer pro Seite und die Benutzung von Filtern und Suchen.

3.3

Die Auswertung dient der statistischen Aufbereitung, der Verbesserung des Angebots und der Services, sowie der Personalisierung des Systems für den Benutzer. Hierzu werden Nutzerprofile mittels interner Identifikationsnummer erstellt. Eine Verbindung zwischen dem hinter der Identifikationsnummer stehenden Nutzer mit den erhobenen Nutzungsdaten wird nicht hergestellt. Indirekt personen bezogene Daten, werden anonymisiert und als Teil der gesamten Nutzer, den Partnerbetrieben des Betreibers zu Analysezwecken zur Verfügung gestellt. Nutzer können dieser Datenerhebung, -speicherung und –verarbeitung jederzeit widersprechen.

3.4

Zur Datenerhebung und Speicherung setzt der Betreiber auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die der Browser auf Veranlassung des Betreibers auf dem Endgerät von Nutzern speichert. Diese Datenpakete richten dort weder Schaden an, noch enthalten sie Viren oder erlauben dem Betreiber seine Nutzer auszuspähen. Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen des Browsers oder der Applikation automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu ... (Zeitraum). Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Nutzer beim Wiederaufruf von kangaroute wiedererkannt werden. Mit deren Hilfe ist es möglich, das Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen und ermöglichen ein optimierte und schnelle Nutzung. Nutzer können ihren Internetbrowser so einstellen, dass Cookies nicht auf dem Endgerät ablegt werden können, oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

4 Registrierungsfunktion

Der Nutzer bekommt auf kangaroute die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformulares ersichtlich sind, werden ausschließlich für die Verwendung der kangaroute Services erhoben und gespeichert. Mit der Registrierung auf kangaroute wird zudem die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter die Daten des Nutzers missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Wissen des Nutzers auf kangaroute registriert, als Absicherung für den Betreiber. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

5 Kommentarmöglichkeit

bitsfabrik GmbH bietet Nutzern auf kangaroute die Möglichkeit zur Erstellung, zum Anlegen und zur Verwaltung von Nutzer-eigenen Aktivitäten, Orten, Unternehmen oder Beiträgen. Hierbei wird die IP- Adresse und die Kennung des Nutzers (Benutzer Account) gespeichert. Diese Speicherung erfolgt zur Sicherheit des Betreibers für den Fall, dass vom Nutzer durch seinen Kommentar hierbei in Rechte Dritter eingegriffen wird und/oder widerrechtliche Inhalte abgesetzt werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, wenngleich der Nutzer-eigene Eintrag unter einem Pseudonym für andere Nutzer sichtbar ist.

6 Datenschutz in Bezug auf Kinder

Durch kangaroute werden keine Informationen von Personen wissentlich erhoben, welche laut Gesetz noch nicht vollkommen geschäftsfähig sind. Nutzer unter 18 Jahren werden daher aufgefordert, die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten einzuholen, bevor sie kangaroute nutzen und persönliche Daten zur Verfügung stellen.

7 Server-Log-Files

Der Provider von kangaroute erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die der Browser der Nutzer automatisiert an den Betreiber übermittelt. Dies sind zum Beispiel:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Servieranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

8 Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung von kangaroute nicht erforderlich, dass Nutzer personenbezogene Daten angeben. Damit der Betreiber die Services, insbesondere die Empfehlungsservices tatsächlich und einem für den Nutzer wertvollen Ausmaß erbringen kann, benötigt der Betreiber gegebenenfalls personenbezogene Daten. Die Plattform wertet hierfür diverse Benutzer-Aktionen, wie das Ansehen von Aktivitäten, Sucheingaben, Speicherung von Favoriten, Einträge in den Kalender, getätigte Buchungen, besuchte Orte auf Karten, getätigte Filteränderungen, Bewertungen, Rezessionen und andere Aktionen auf der Webseite aus. Diese Daten werden für statistische Auswertungen erhoben, um damit ein Benutzungsprofil für die persönlichen Interessen des Benutzers zu erstellen. Dieses Profil und die Daten sind nur dem Benutzer selbst ersichtlich und nicht für Dritte einsehbar.

9 Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

kangaroute verwendet Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von kangaroute ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf kangaroute, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union, oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser der Nutzer übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; der Betreiber weist seine Nutzer jedoch darauf hin, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung von kangaroute bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link ( tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Nutzer-Daten beim Besuch von kangaroute verhindert Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/. kangaroute nutzt Google Analytics zudem dazu, Daten aus dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Nutzer dies nicht wünschen, können sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

10 Einsatz von facebook-Komponenten

kangaroute setzt Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem einzelnen Abruf einer kangaroute Seite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der vom Nutzer verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite von kangaroute gerade durch den Nutzer besucht wird. Wenn Nutzer kangaroute benutzen und gleichzeitig bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite der Nutzer besucht und ordnet diese Informationen dem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Nutzer z.B. den  „Gefällt mir“-Button an oder geben sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an das persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass der Nutzer kangaroute besucht hat, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Nutzer die Komponente anklicken oder nicht. Sollten Nutzer diese Übermittlung und Speicherung von Daten über sich und ihr Verhalten auf kangaroute durch facebook unterbinden wollen, müssen sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor sie kangaroute besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können http://webgraph.com/resources/facebookblocker/ Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

11 Zweckgebundene Datenverwendung

Der Betreiber beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogenen Daten nur für Zwecke, für die die Nutzer sie dem Betreiber mitgeteilt haben. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn der Betreiber durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Mitarbeiter des Betreibers und die von beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

12 Einsatz von Newsletter via MailChimp

In Bezug auf die Verwendung von personenbezogenen Daten zum Empfang des Newsletters werden Nutzer an gegebener Stelle wie folgt um eine Einwilligung gebeten:  "Ich habe die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen, insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt.“. Wir verwenden zum Versand der Newsletter die Komponente MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um eine Dienstleistung der Firma The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA. Die bei der Newsletter Anmeldung gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, IP-Adresse, Datum sowie die Uhrzeit der Anmeldung) werden an einen Server der Firma The Rocket Science Group in den USA übertragen und dort unter Beachtung des "Safe Harbor Abkommens" gespeichert.  Mit dem Newsletter informiert der Betreiber in regelmäßigen Abständen über Angebote. Um den kangaroute Newsletter empfangen zu können, benötigen Nutzer eine gültige E-Mailadresse. Standardmäßig ist das die von den Nutzern bei der Registrierung angegebene E-Mailadresse. Diese wird dahingehend überprüft, ob der Nutzer tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist bzw. deren Inhaber für den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anmeldung gespeichert. Dies dient als Absicherung des Betreibers für den Fall, dass ein Dritter die E-Mail-Adresse des Nutzers missbraucht und ohne dessen Wissen den kangaroute Newsletter abonniert. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten von kangaroute erhoben werden, erfolgt nicht. 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter:  http://mailchimp.com/legal/privacy/ Das Abonnement dieses Newsletters und damit die Einwilligung in die Speicherung der Nutzer-Daten können Nutzer jederzeit für die Zukunft kündigen bzw. widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

13 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf kangaroute sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Nutzer in deren Instagram - Account eingeloggt sind, können sie durch Anklicken des Instagram - Buttons die Inhalte von kangaroute mit ihrem Instagram - Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch von kangaroute dem Nutzerkonto zuordnen. Der Betreiber weist darauf hin, dass er keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhält. Weitere Informationen hierzu in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

14 Auskunft- und Widerrufsrecht

Nutzer erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die bei kangaroute gespeicherten Daten. Sie können jederzeit ihre durch den Betreiber erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können sie jederzeit die dem Betreiber erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Nutzer wenden sich hierzu an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.