Weihnachtsgeschenk - Last Minute

Wie in jedem Jahr kommt Weihnachten ja immer ganz plötzlich. Noch wenige Tage sind Zeit, langsam artet das Shopping in Streß aus. Für mich ist das normalerweise immer der Punkt, an dem ich ein nervöses Zucken im Augenwinkel bekomme und als Streßvermeidungsstrategie aufs Onlineshopping zurückgreife.

Dieses Jahr habe ich mich entschieden, das alles anders zu machen. Ich bin ein bisschen früher aufgebrochen und habe ein paar kleine, außergewöhnliche Shops in Wien gesucht, in denen es coole und ausgefallene Geschenke gibt.  Diese coolen Läden möchte ich euch heute vorstellen und damit hoffentlich den Geschenkestreß-Endspurt ein bisschen erleichtern.

The Vienna 1900 Store

Souvenirläden gibt es viele in Wien. Es gibt die Klassiker, in denen man die japanischen Reisegruppen trifft. Es gibt aber auch die coolen Stores, in denen es die besonderen und witzigeren Souvenirs gibt. Im Vienna 1900 Store oder im Vienna Store (der gleich ein paar Häuser weiter liegt) werde ich bei der Geschenkesuche immer fündig - vom Fluchtachterl-Glas bis zur Freud-Badeente. Es gibt besondere Ansichtskarten und humorvolle Wienbücher, Wiener Seife oder eine kleine Drehorgel, die die Melodie vom Dritten Mann spielt.

Herrengasse 1 im Palais Herberstein, 1010 Wien

BonBons Dürnberger

Das Bonbons Dürnberger ist eine ganz klassische Confiserie mit echtem Charme. Hier wird die Schokoladentradition hochgehalten. Man kommt rein und als echter Schokofan steigt einem schon der Geruch in die Nase. Man will gar nicht mehr gehen. Hier bekommt man nicht nur die fertigen Pralinenpackungen von Lindt oder von Manner. Viel besser sind die hausgemachten Köstlichkeiten, die man sich ganz individuell zusammenstellen kann. Florentiner und Schokomandeln, mit Schokolade überzogenes Obst nach traditionellen Rezepten. Hier findet man ein optimales Geschenk für alle Naschkatzen und Schokaholics.

Neubaugasse 18, 1070 Wien

Chiliwerkstatt

"Scharf sein du musst" - frei nach Meister Yoda lockt die Chili-Werkstatt mit allem, was scharf ist. Von der "haße Tschoklad" über Chili-Öl bis hin zum scharfen Honig ist alles Handarbeit. Für mich, als kleiner Chilifanatiker, ist dieser kleine Laden das wahre Paradies.

Auch Workshops rund um die scharfe Schote werden angeboten - für alle Kochprofis und die es noch werden wollen (Gutscheine sind erhältlich).

Pilgramgasse 16, 1050 Wien

Männersache

Krawatten von der Stange gehören neben Socken zu den Klassikern unter den Weihnachtsgeschenken. Dass man aus diesem Geschenk etwas Besonderes und Individuelles machen kann, zeigt Jutta Scheuch und ihr Team von der Männersache. Das Angebot reicht über alle Farben des Regenbogens mit unterschiedlichen Materialien und Mustern. Die dazu passenden Hemden gibt es gleich auch noch im Angebot. Jede der angebotenen Krawatten wird nur genau dreimal hergestellt - und wenn man das bedenkt, sind die Preise sogar wirklich erschwinglich. Zusätzlich gibt es noch eine riesige Auswahl an Maschen, Hosenträgern und Einstecktüchern - alles, was der Mann von Welt braucht.

SCS, Donauzentrum, Millenium City