Sommerfrische mitten in Wien

SPORT | 25. Juli 2018

Wir Wiener haben das große Glück, das man nur selten mitten in Großstädten hat. Wir haben die Natur mitten in der Stadt. Gerade im Sommer gehört die Alte Donau zu den beliebtesten Aufenthaltsorten des Abkühlung suchenden Großstädters. Denn egal ob Schwimmen, Segeln oder Bootfahren, egal ob kulinarischer Genuss, Naturbeobachtung oder Kletteraction, der nach der Donauregulierung entstandene See ist für alle ein echtes Paradies.

Am Samstag findet wieder ein Höhepunkt des Sommers in Wien statt, sobald es dunkel wird an der Alten Donau, stechen zahlreiche, beleuchtete Boote in See und die Menschen versammeln sich am Ufer, um das größte Feuerwerk des Jahres zu genießen.

Wir haben euch unsere Lieblingsplätze an der Alten Donau zusammengestellt.

Naturfreibad und Kletterpark Gänsehäufel

Das Gänsehäufel ist eine bewaldete Sandinsel im östlichen Teil der Alten Donau, die im Sommer Anziehungspunkt für Sonnenanbeter und Actionliebhaber wird. Zum Angebot gehört nicht nur ein Badestrand, es gibt zahlreiche Schwimmbecken, etwa einen FKK, ein Wellenbecken im Zentrumsbereich der Insel oder einen Mutter-Kind-Bereich. Dazu kommen zahlreiche Sportangebote, eine Blocksauna, Massagen und ein Wasserspielplatz für die Kids.

Wird es einem beim Baden langweilig, kann man gleich zum Waldseilgarten auf der Insel des Gänsehäufel wechseln (Preise - bis zum 10. Geburtstag 12€, bis zum 16. Geburtstag 18€, ab dem 16. Geburtstag 24€). Dazu kommen zahlreiche weitere Attraktionen wie die Giant Swing, eine Boulderwand sowie ein Outdoor-Escape Room.

Moissigasse 21, 1220 Wien
 

Reiherkolonie im Wasserpark

Wer es etwas ruhiger mag und gleichzeitig Vögel, Biber oder Schildkröten beobachten will, wird am westlichsten Teil der Alten Donau fündig. Der Abschnitt zwischen Nordbahn- und Hubertusdamm ist für Sportler gesperrt. Bootsfahren oder Schwimmen ist hier verboten, das Gelände ist mit seinen Auwäldern weitestgehend Naturbelassen. Das gibt der Natur viel Platz. Man findet hier nicht nur zahlreiche Wasserschildkröten, sondern auf einer kleinen Insel direkt vor dem Hubertusdamm befindet sich eine der drei Wiener Graureiher - Brutkolonien. Hier sickert warmes Donauwasser durch den Damm, was dazu führt, dass das Wasser auch im Winter nur sehr selten vollständig gefriert. Daher kann man hier beinahe das ganze Jahr über eine große Zahl von Wasservögeln beobachten. Und wer besonders viel Geduld hat, sieht sogar den einen oder anderen Biber. Ein Naturparadies, das man direkt mit der Straßenbahn erreichen kann (Linie 31 ab Schottenring, Station Hubertusdamm liegt direkt der Reiherkolonie benachbart), welche Metropole hat sowas schon?

nahe der Tram 31 Station Hubertusdamm
 

Bootsverleih EPPEL

Die Alte Donau ist nicht nur für Schwimmer geeignet. Es gibt auch eine Segelschule und zahlreiche Bootsverleihfirmen, die Tretboote, Stand-Up-Paddle oder Elektroboote anbieten. So kann man gemütlich über das Wasser schippern und sich dabei abkühlen und die Sonne genießen. Beim Bootsverleih Eppel gibt es neben den Stundenpreisen (Elektroboot z.B. 19€/h für bis zu 4 Personen) auch Pakete für 3 bzw. 5 Stunden.


Wagramer Straße 48a, 1220 Wien
bei Schönwetter - täglich ab 9.30 Uhr
 

Landtmann’s - Das Bootshaus

Mit dem Bootshaus hat auch das legendäre Café Landtmann an der Alten Donau seine Sommerdepandance in Form eines Pop-Ups geschaffen. Direkt am Steg des alten Bootshauses werden hier einfache, sommerliche Speisen, Getränke und natürlich die leckeren Mehlspeisen aus dem Hause Landtmann serviert. Dazu kommen kreative Events, etwa das sonntägliche Yogasessions auf dem Steg, direkt am Wasser.

An der Unteren Alten Donau 61, 1220 Wien
Öffnungszeiten Mo - Fr 12 Uhr bis nach Sonnenuntergang
Sa, So und Ftg. ab 10 Uhr - Bei Schlechtwetter geschlossen
 

La Creperie

Den Tag an der Alten Donau kann man nicht nur bei einem Sommerspritzer am Steg des Bootshauses ausklingen lassen. Wer dem Tag lieber einen französischen Touch geben möchte, ist bei der La Creperie am Nordbahndamm genau richtig. Denn hier gibt es neben süß oder pikant gefüllten Crepes auch andere typisch französische Gerichte wie Escargots oder Quiche Lorraine, die zu feinsten Menüs zusammengestellt werden können. Dazu werden romantische Events wie ein Mondscheinpicknick oder eine Gourmetfloßfahrt angeboten.

An der Oberen Alten Donau 6, 1210 Wien
Täglich 10 bis 24 Uhr
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel