Romantische Winter-Ausflüge

UNTERHALTUNG | 14. Dezember 2017

Auch wenn die kalte Jahreszeit dazu einlädt, die eigenen vier Wände so selten wie möglich zu verlassen, sollte man auch im Winter nicht auf gemeinsame Ausflüge verzichten. Die stillstehende Natur verspricht Kontemplation, eine ideale Basis für eine bewusste Entschleunigung in unserer hektischen Zeit, die gerade auch für eine Partnerschaft wohltuend ist und neue Glücksmomente verspricht. Winterliche Klassiker wären der Besuch einer Therme oder eines traditionellen Christkindlmarktes.

Auch gegen ein wenig Bewegung an der frischen Luft gibt es in der Winterzeit nicht einzuwenden, vor allem wenn man gemeinsam mit Lamas und Alpakas unterwegs ist. Eine Reise geht man passend zur Jahreszeit am besten ein wenig langsamer an, mit Schiff oder Pferdekutsche. Und statt der klassischen Nacht im Luxus-Hotel, sorgt ein Iglu in Gletscher-Nähe für ein denkwürdiges Abenteuer.

Wandern mit Lamas & Alpakas

Bei Astrid Herler gibt es garantierte Glücksmomente für Groß und Klein. Die Zoologin bietet herzliche Mensch-Tier-Begegnungen an, die garantiert in Erinnerung bleiben werden. Bei regelmäßigen Terminen finden Wanderungen gemeinsam mit Lamas und Alpakas durch den Wienerwald statt. Zu Beginn gibt es ein kleines Kennenlernen von Mensch und Tier, bevor die 2- bis 3-stündige Wanderung startet. Mit der Zeit spürt man das aufkeimende Vertrauen, das einem die scheuen Tiere langsam entgegen bringen, ein ganz besonderes Erlebnis. Neben den Wander-Angeboten, gibt es auch Möglichkeiten Ergotherapie- und Erlebnis-Stunden für Kinder zu buchen.

Oed, 3023 Maria-Anzbach
 

Schutzhütte Schöne Aussicht

In Südtirol gelegen, nur wenige Meter von der Grenze zu Österreich entfernt, ist bei der „Schönen Aussicht“ der Name Programm. Keine gewöhnliche Schutzhütte, findet man hier neben Matratzenlagern komfortable Zimmer und eine für diese Lage (2.842m) fast schon luxuriöse Ausstattung, egal ob in der Stuben mit schmackhafter und raffinierter Küche, oder in Europas höchstgelegener Outdoor-Sauna. Wer Lust auf eine besondere Erfahrung hat, findet im Winter in unmittelbarer Nähe zur Schutzhütte zwei komfortable Iglus vor. Das einmalige Ambiente, kombiniert mit der Lage und dem Lichtspiel der Kerzen im Schein der Iglu-Wände, verspricht eine unvergessliche romantische Nacht zu Zweit. Trotz Isolierung und Expeditionsschlafsack wird man hier nicht aufs Kuscheln verzichten wollen.

Karthaus 29, 39020 Schnals, Italien
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel

Advents-Schifffahrt auf der Donau

Auch wenn das Sonnendeck in der frostigen Jahreszeit zu wünschen übrig lässt, ist eine Schifffahrt im Winter etwas ganz besonderes. An verschneiten Landschaften vorbei, nimmt man bei gemächlicher Fahrt, noch intensiver als sonst, den Lauf der Dinge wahr. Spezielle Advents- und Weihnachtsfahrten garantieren ein besonders romantisches Erlebnis. Begrüßt von einem Holzbläserensemble, wärmt der servierte Punsch gleich doppelt so stark. Oder man begibt sich auf die feierliche Weihnachtsfahrt Richtung Wachau, ein reichhaltiges Buffet inklusive.

Schwedenplatz, 1010 Wien
 

Kutschenfahrten bei St. Aegyd

Wer auf der Suche nach einem besonders romantischen Ausflug ist, wird im Mostviertel fündig. Nach Voranmeldung kann man beim Reitclub St. Aegyd eine Fahrt mit der Pferdekutsche buchen. Ganzjährig ein Erlebnis, ist die Kutschenfahrt im Winter noch einmal eindrucksvoller. Eingepackt, fährt man sanft dahin, inmitten einer von Schnee verzauberten Landschaft. Zum Aufwärmen empfiehlt sich eine kleine Einkehr, z.B. bei der Herzerl-Mitzi mit ihren prämierten Lebkuchen. Die unterschiedlichen Kutschen bieten Platz für bis zu 7 Personen.

Kernhoferstraße 12, 3193 St. Aegyd
 

Weitere Tipps

Wo verbringst du am liebsten romantische Stunden zu zweit?