Nordic Walking in Wien & Umgebung

SPORT | 02. November 2017

Nordic Walking hat längst seinen Nimbus als Trendsport abgelegt und sich als Ausgleich zum bewegungsarmen Büro-Alltag etabliert. Niederschwellig und unkompliziert, ist Nordic Walking auch für untrainierte Menschen ein perfekter Einstieg zu einem gesünderen Leben. Dank des Stock-Einsatzes kommt es beim Walken zu einem ganzheitlichen Training. Der gesundheitliche Vorteil geht dabei mit dem landschaftlichen Bonus einher, gibt es doch zahlreiche wunderbar gelegene Strecken.

Unsere empfohlenen Walking-Runden lassen sich alle bequem erreichen, und sind somit ideal für eine kleine Trainingsrunde nach der Arbeit. Der unterschiedliche Charakter sorgt für Abwechslung, egal ob es durch liebliche Weinberge geht, in dichten Auwald hinein, oder schnurgerade die Prater-Hauptallee entlang. Und natürlich dürfen auch Jogger oder einfache Spaziergänger mit unseren vorgestellten Strecken ihre Freude haben.

Prater – Runde

Zu Recht wird der Prater als grüne Lunge Wiens bezeichnet. Dank perfekter Anbindung an die Öffis, findet sich mitten in der Stadt ein Stück Natur mit weitverzweigtem Wegenetz, das für alle Nutzer genügend Platz bietet. Die Prater-Runde für Jogger und Nordic Walker führt zur Hälfte die große (nachts beleuchtete) Hauptallee entlang bis zum Lusthaus, während der zweite Teil auf netten Wegen durch Auwälder an Sulz- und Jesuitenwiese vorbei verläuft. Rund neun Kilometer werden auf der Prater-Runde zurückgelegt, das alles auf flachen und großteils asphaltierten Wegen.

1020 Wien
 

Klosterneuburger Auparkrunde

Die Auparkrunde gestaltet sich höchst abwechslungsreich und sorgt dafür, dass bei Läufern und Walkern keine Langeweile aufkommt. Startpunkt der 5,6 km-langen Runde ist der Parkplatz des Erlebnisbads Happyland. Von hier aus geht es angenehm flach und gut markiert, teils auf Asphalt teils auf Wegen, Richtung Aupark. Ein schöner Blick auf das beeindruckende Stift Klosterneuburg sorgt sogleich für Motivation, bevor die Strecke mit einer Runde an der St. Martins-Kirche vorbei abgeschlossen wird.

3400 Klosterneuburg
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel

Weinwanderweg - Bad Vöslau

Die Runde durch die Weinberge bei Bad Vöslau ist wie maßgeschneidert für Nordic Walker. Die rund 5,5 kilometerlange Rundtour startet beim Thermalbad in Vöslau und führt zuerst durch den Kurpark und sogleich entlang des Waldrandes Richtung Sooß. Hier biegt man auf den beliebten Wiener Wasserleitungsweg ab, der einen zurück zum Ausgangspunkt führt. Die Runde bietet wenig Schwierigkeiten. Die 80 Höhenmeter, die es auf dem ersten Teil der Strecke zu bewältigen gilt, sorgen für eine angenehme Abwechslung im Bewegungsrhythmus.

2540 Bad Vöslau
 

Bitsfabrik - After Work-Runde

Nicht nur Touristen suchen den Schlosspark Schönbrunn mit Vorliebe auf, sobald das Wetter mitspielt, tummeln sich auch unzählige Jogger und Nordic Walker im Park und ziehen ihre Runden. Auch die Mitarbeiter der bitsfabrik schätzen die Nähe zum Park und nutzen nach der Arbeit (oder in der Mittagspause) die Möglichkeit dem Körper etwas Gutes zu tun. Wenn man den Park erreicht hat, findet man dank breiter Schotterstraßen unter schattigen Allen ideale Laufbedingungen vor. Mit dem Weg auf die Gloriette ist auch eine kleine Bergwertung eingebaut, bevor es beim Tiroler Garten wieder bergab geht. Der Abschluss führt über den nahe gelegen Auer-Welsbach-Park bis zur U-Bahn-Station Meidlinger Hauptstraße.

1120 Wien
 

Weitere Tipps

Was sind deine liebsten Nordic Walking Strecken?