Die besten Silvester-Partys in Wien

UNTERHALTUNG | 21. Dezember 2017

Das Jahr geht zu Ende, der Stress wird nicht weniger. Wo soll man heuer bloß den Jahreswechsel feiern? Wer den großen Silvesterreigen nicht in den eigenen vier Wänden begehen will, oder weiter draussen in der Abgeschiedenheit, findet auf kangaroute die besten Silvester-Partys in Wien. Der Klassiker schlechthin ist natürlich der Silvester-Pfad, der die ganze Wiener Innenstadt in eine einzige Partyzone verwandelt.

Ausschweifende Feiern versprechen die Veranstaltungen im Loft oder im Viper Room. Eine tolle Aussicht ist bei den Clubbings am Kahlenberg und beim Cobenzel inkludiert. Und wer das neue Jahr auf elegante Art begrüßen will, kann sich zwischen der traditionellen Silvestergala im Rathaus und einer luxuriösen Zugfahrt in k.u.k.-Manier entscheiden. Bei aller Feierlaune, sollte man trotzdem ein wenig Maß halten, schon alleine um für die kommenden kangaroute-Empfehlungen 2018 in Form zu sein.

Silvester am Luftschloss 2017

Die junge Truppe, die das Schloss Cobenzel seit einigen Monaten zur Zwischennutzung bespielt, lässt es sich nicht nehmen, zum Abschied ein rauschendes Silvesterfest zu veranstalten. Hoch über den Dächern von Wien, gibt es einen fantastischen Blick auf das mitternächtliche Feuerwerk. Der Abend startet mit einem 5-gängigen Silvesterdinner, Weinbegleitung vom Gut Cobenzel inklusive. Um 22 Uhr startet dann die Silvester-Party, der nostalgische Marmorsaal wird mit Techno-Klängen bespielt. Dank Afterhour-Programm mit Sicherheit eine der längsten Silvester-Partys in Wien.

Am Cobenzel 94, 1190 Wien
 

Wiener Silvesterpfad 2017

Alljährlich lockt der Wiener Silvesterpfad hunderttausende Besucher auf die Straßen der Stadt um gemeinsam dem neuen Jahr einen gebührenden Empfang zu bereiten. Fast die gesamte Wiener Innenstadt wird bei freiem Eintritt mit Programm bespielt, dazu kommen Standorte am Riesenradplatz im Prater und in der Seestadt Aspern. Um 14 Uhr startet der Silvesterpfad, das Angebot reicht vom Kinderprogramm bei der Freyung über Soul- und R&B-Acts am Hof bis zu den Partybands am Rathausplatz. Spätestens wenn die Pummerin erklingt, gilt es seinen Partner zu schnappen um ein paar Walzerschritte im Gedränge zu wagen.

Rathausplatz, 1010 Wien
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel

Rauhnacht im Viper Room

Eine Silvesterparty der „dunkleren“ Art. In den altehrwürdigen Kellerhallen des Viper Rooms feiert man den Jahreswechsel als wilde Rauhnacht. Nach Sektempfang und Räucherung übernehmen DJs der Veranstaltungsreihen 80-er Zone und Schwarzer Reigen das Programm und sorgen für düstere Gothic-Klänge und Neo-Romantik. Depeche Mode, The Cure und der ein oder andere fast vergessene Synthie-Hadern der Achtziger garantieren, dass auch auf Grufti-Partys ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche herrscht.

Landstraßer Hauptstraße 38, 1030 Wien
 

Majestic Imperator Silvestergala 2017

Wer bei modernem Zug-Komfort nicht glücklich wird, findet vielleicht bei Majestic Imperator Train de Luxe sein Auskommen. Hier rollt man in luxuriös ausgestatteten Speisewägen, die schon von Kaiser Franz Josef und seiner Frau Sissi genutzt wurden, dahin. Zum Jahreswechsel winkt eine unvergessliche Silvesterfahrt, die auf einer 6-stündigen, gemächlichen Rundfahrt von Wien nach Stockerau und wieder retour führt. Die Reise startet mit einem 5-Gang-Gala-Dinner, der prachtvolle Tanzwagen lässt kaiserliches Lebensgefühl aufkommen und um Mitternacht sorgt ein Stopp auf einer Donaubrücke für einen prächtigen Blick auf das Feuerwerk über Wien.

Julius-Tandler-Platz 3, 1090 Wien
 

Weitere Tipps

Wo verbringst du heuer Silvester?