Die besten Klettersteige für Familien

SPORT | 8. JUNI 2017

Klettersteige sind der ideale Einstieg für alle, die ihre Zeit in den Bergen ein wenig näher am Felsen verbringen wollen. Dank Sicherungen ist die Hemmschwelle geringer als beim normalen Klettern, gleichzeitig versprechen Leitern, Seilbrücken und Tritte im Fels Spannung und Action an Orten wo man als „einfacher“ Wanderer selten hingelangt. Auch für Familien mit Kindern können Klettersteige eine bereichernde Option sein. Wird den Kindern beim Wandern „fad“, bieten Klettersteige spannende Herausforderungen.

kangaroute hat die besten Klettersteige für Familien herausgesucht. Hier gibt es kein verstecktes Frustpotential weil die Abstände zwischen den Tritten zu groß sind, stattdessen sorgen abwechslungsreiche Routen und kurze Strecken dafür, dass der Spaß und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt stehen. Sicherheit geht natürlich vor, eine komplette Klettersteigset-Ausrüstung ist bei diesen Steigen ebenso notwendig wie eine genaue Planung der Route. Am wichtigsten ist es natürlich auf sein Kind zu hören, um richtig einzuschätzen, ob es schon bereit für einen Klettersteig ist.

Kali – Kinderklettersteig

Speziell für Kinder errichtet, ist der Kali-Klettersteig der ideale Einstieg für Familien in die Welt der Klettersteige. Mit Schwierigkeiten im B-Bereich durchaus herausfordernd, sind die Stellen jedoch so gesetzt, dass auch kurze Arme und Beine sicher Halt finden können. Rund 200 Höhenmeter werden bis zum Ziel bewältigt. Am Schluss wartet noch eine schwere Passage (B/C), die jedoch umgangen werden kann. Am Gämsenturm angekommen, lockt ein Flying Fox (nur mit Bergführer benutzbar) bevor es über einen Naturlehrpfad wieder zurück geht. Klettersteigset und Helm sind natürlich auch hier Pflicht.

8972 Ramsau
 

Brustwand – Familienklettersteig

Mit einer Stelle im Schwierigkeitsgrad C stellt der Brustwandsteig durchaus eine Herausforderung dar, eine komplette Klettersteigausrüstung ist unbedingt notwendig. Was den Steig trotzdem für Anfänger und Familien geeignet macht, sind vor allem seine Kürze (rund 70 Höhenmeter sind kletternd zu bewältigen – ideal zum Reinschnuppern), dazu kommen große Trittbügel, und dass sich der Steig in einem guten und sicheren Zustand präsentiert. Mit angrenzendem Spielplatz und Wildpark gibt es zusätzliche Attraktionen für Familien in unmittelbarer Nähe.

5350 Strobl am Wolfgangsee
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel

Familienklettersteig Little Ballun

Mit Klettersteigset ist der Little Ballun der ideale Einstieg für alle Kinder und Anfänger in die Welt der Klettersteige. Dank seiner Kürze ist die Hemmschwelle es einmal auszuprobieren gering, gleichzeitig bietet der Schwierigkeitsgrad B genug Action und Anspruch um einen guten Überblick über die Vielfalt des Klettern zu vermitteln. Der Einstieg zum Steig ist nur wenige Minuten von der Bergstation der Birkhahnbahn entfernt, rund 100 Höhenmeter sind kletternd zu bewältigen, eine Stunde sollte man mindestens einplanen. Eingespannt beim durchgehenden Stahlseil, sind die Seilbrücke und eine steile Leiter die spektakulären Höhepunkte.

6563 Galtür
 

Übungsklettersteig WildeWasser

Einfach erreichbar befindet sich der Klettersteig nahe der Sulzenauhütte auf 2.191 Metern Höhe. Der Steig führt entlang des rauschenden Gebirgsbachs, ein bleibende Erfahrung für kleine (und große) Wasserratten, zweimal muss man den Bach auch mittels Seilbrücken überqueren. Als Übungsklettersteig präsentiert sich die Anlage gut gesichert, da es den Bach entlang geht, hat man nicht allzu viele Höhenmeter zu bewältigen. Der Schwierigkeitsgrad liegt bei B/C, eine komplette Klettersteigsetausrüstung und Trittsicherheit sind also vonnöten.

6167 Neustift im Stubaital
 

Weitere Tipps

Was sind deine liebsten Klettersteige?