Am Innradweg von Braunau nach Passau

SPORT | 04. Oktober 2018

Auf 520 km führt der Innradweg vom schweizerischen Maloja über Innsbruck bis nach Passau, vorwiegend flussnah, durch eine sich stetig wandelnde Landschaft. Der letzte Abschnitt zwischen Braunau und Passau eignet sich ideal für einen sportlichen Tagesritt, oder auch als Wochenendausfahrt mit zahlreichen Zwischenstopps. Rund 60 km führt die Strecke durch das Europareservat „Unterer Inn“, eine durch zahlreiche Staustufen geprägte Auenlandschaft.

Neben der beeindruckenden Natur laden etliche Höhepunkte entlang der Route zu Erkundungen ein. Stift Reichersberg mit seinen Kunstschätzen und das Römermuseum Kastell Boiotro sorgen für kulturelle Reize, während die Europa Therme Bad Füssing Entspannung und Erholung verspricht. Rund um den Innradweg finden sich weitere Routen, dank derer sich der Ausflug beliebig verlängern lässt. So geht das Ende der Strecke in Passau in den bekanntesten Fernradweg Europas über, den Donauradweg.

Innradweg: Braunau – Passau

Der letzte Abschnitt des Innradwegs führt auf rund 60 km vom österreichischen Braunau ins deutsche Passau, immer entlang der Grenze. Gut ausgebaut und beschildert, quert man des öfteren den Inn und wechselt so das Land. Der Inn ist in diesem Bereich durch Staustufen gekennzeichnet, die ein Öko-System mit Au-Landschaften und seltenen Tierarten entstehen liessen. Technische Schwierigkeiten sind keine vorhanden, die Strecke hat nur wenige Höhenmeter. Nicht nur tolle Natur-Eindrücke, auch zahlreiche kulturelle Höhepunkte laden zu Zwischenstopps ein.

5280 Braunau am Inn
 

Europa Therme Bad Füssing

Im schönen Kurpark von Bad Füssing gelegen, bietet die Europa Therme eine umfangreiche Bade- und Sauna-Landschaft. Insgesamt 17 Becken, das heißeste mit 40 Grad, werden vom berühmten schwefelhaltigen Quellwasser gespeist. Strömungskanal und Unterwassermusikbecken sind nur zwei der Höhepunkte. Beliebt sind auch die Abendbadetage bis 22 Uhr. Die 2018 generalsanierte Saunalandschaft bietet auf 1.000 m² vielfältige Angebote für jeden Geschmack.

Kurallee 23, DE 94072 Bad Füssing
 
 

kangaroute – Freizeit entdecken - planen - erleben!

  •   Entdecke neue Top-Aktivitäten
  •   Erlebe jede Woche neue Highlights
  •   Finde das perfekte Hotel

Stift Reichersberg

Das prachtvolle Augustiner-Chorherrenstift liegt schön gelegen am Inn. Mit reichlich Geschichte ausgestattet, wurde der heutige Bau nach einem verheerenden Brand Ende des 17. Jahrhunderts neu errichtet. Die Barock-Anlage mit schönem Garten präsentiert sich kunstvoll und gepflegt, dem Inneren des Stiftes kann man sich bei einer Führung nähern, die zweimal wöchentlich angeboten wird. Klosterladen, Stiftsvinothek und Bräustüberl lassen auch den Genuss nicht zu kurz kommen.

Stift 1, 4981 Reichersberg am Inn
 

Donau-Perlen-Radrundweg

Vom Start in Erlau weg, führt der Mountainbike-Rundkurs durch einmalige Naturlandschaften. Vom wildromantischen Erlautal über das Naturschutzgebiet Donauleiten bis zum Aussichtspunkt König-Max-Höhe bietet die Strecke auf 32 km zahlreiche spannende Einsichten. Zwei Steigungen mit insgesamt rund 600 Höhenmetern sind auf der Runde zu bewältigen, wobei der erste anstrengende Anstieg gleich am Start wartet. Die letzten 5 km geht es dann gemütlich entlang der Donau von Obernzell zurück zum Ausgangspunkt.

94130 Erlau
 

Weitere Tipps

Was sind deine liebsten Rad-Ausflüge?